Ort:
Kur- und Wintersportort Oberstaufen

Oberstaufen befindet sich im äußersten Westen des Landkreises Oberallgäu in einer Höhenlage von 800 - 1.833 m und ist über die Deutsche Alpenstraße (B308) oder die Bahnverbindung München-Kempten-Lindau erreichbar.
Der Ort liegt nahe dem Dreiländereck Österreich/Schweiz/Deutschland und ver- fügt über 7.000 Einwohner und 8.000 Gästebetten. Er ist Schroth-Heilbad und heilklimatischer Kurort. In Bereich Ober- staufen herrscht Hochgebirgsklima der mittleren Reizstufe.
Örtlicher Mittelpunkt sind neben dem hi- storischen Ortskern 5 Fußgängerzonen, die es den Einheimischen und Gästen ermög- lichen, das reichhaltige Angebot an Re- staurants, Cafés und Fachgeschäften mit hohem Niveau zu genießen.
Oberstaufen kennt keine Langeweile. - Ein- drucksvoll ist das Angebot an Sport und Unterhaltung:
Das Familienbad „Aquaria“, eine 4-Feld- Tennishalle, 2 Squash-Courts, 17 Tennis- Freiplätze, der Kurpark mit Kurhaus, ein ausgedehntes, rund 250 km weit rei- chendes Wanderwegenetz, ein Freibad, reizvolle Radwege, Bowling, Schlauchboot- Rafting, Drachen- und Gleitschirmfliegen, Segeln am nahen Alpsee, Surfen und Tanzen.
Oberstaufen gilt als das Golfzentrum am Alpenrand und verfügt am Ort und im Nah- bereich über drei 18-Loch-Plätze: In Ober- staufen-Buflings, Oberstaufen-Steibis als höchstgelegenes Golfgelände in Deutsch- land, A-Riefensberg-Sulzberg, erreichbar über Oberstaufen-Aach und ferner der 6- Loch-Kurzplatz Zell, der als Pay & Play- Platz keine Vorgabe erfordert. Im Winter locken 120 km gepflegte Langlaufloipen, eine Kabinensesselbahn, 2 Sesselbahnen und 34 Skilifte am Ort und in der nahen Umgebung.

Lage:
Ein Grundstück in herrlicher, zentrums- naher Aussichtslage.


In exponierter Lage, am Südwesthang des „Staufens“ ist es uns gelungen, eines der letzten dort noch verfügbaren Grundstücke zu erwerben.
Hier besteht eine beeindruckende Berg- sicht, die bis in die Ostschweiz hinein- reicht, sowie eine herrliche Besonnung.
Das Ortszentrum wie auch den Bahnhof er- reicht man in 4 - 5 Gehminuten.
Wer hier wohnt, wird rasch die Annehm- lichkeiten einer reizvollen Kurortlage schät- zen lernen, ohne bei einem abendlichen Ortsbummel oder täglichen Erledigungen auf ein Verkehrsmittel angewiesen zu sein..